Schwasiatisch: Was soll das denn sein???

Schwasiatisch klingt beim ersten Lesen wie ein Schreibfehler oder ein neues Wort, das man sich beim Scrabble schnell aus den Fingern gesogen hat, um fette Punkte abzusahnen. Stimmt aber nicht. Schwasiatisch ist eine Wortkombination bestehend aus schwäbisch und asiatisch. Bedeutet es werden die beiden herausragenden Küchen miteinander kombiniert und zu etwas vereint, was wahrscheinlich weder von der einen, noch der anderen Volksgruppe auf Anhieb Freudenschreie erzeugt. Ich gebe zu, dass man durchaus skeptisch reagieren kann, wenn man sich seine ersten Gedanken macht, wie das denn bitte aussehen soll.

Entstanden ist das Ganze auf einer Fahrt von Stuttgart in den Schwarzwald. Meine Frau und ich haben unsere Leidenschaften diskutiert und im Gespräch verteidigt – ich die schwäbische und sie die asiatische Küche. Da Streitereien über Essen ja gar nix bringen, haben wir uns kurzerhand überlegt, dass man beides doch durchaus kombinieren kann – das haben wir dann auch getan.

Die ersten Schritte liefen noch unter der Flagge von der Reisemeisterei – dem Familienreiseblog meiner Frau. Da auf dieser Welt aber alles perfektioniert wird, war für diesen Kochgedanken dort kein Platz mehr – schnief. Also: kurzerhand einen neuen Blog gebastelt und alle feinen Rezepte rübergeholt.

So wird es jetzt also starten und ich schau mal, wo die Reise hingeht. Plan für den Beginn: Logger bleiben und kein Stress. Bedeutet ich werde mich weiterhin um neue Rezept kümmern, aber einen Output ala Spiegel oder Konsorten werdet ihr hier nicht finden. Neue Rezepte wollen erstmal ausgiebig getestet und verfeinert werden. Und da ich keine Lust habe 2 oder 3 Wochen lang jeden Tag das Gleiche zu essen, nur um schnell ein neues Rezept auf den Weg zu bringen, gönne ich mir auch die entsprechende Zeit.

Viel Spaß beim stöbern und nachkochen. Und wenn ihr nachts von eine famosen Rezeptidee träumt, die euch schweissgebadet aufwachen lässt, wisst ihr, an wen ihr die umgehend melden müsst 😉

Schreibe den ersten Kommentar

Schreib mir was